2024/04 I Online-Ansicht
Liebe Leserinnen und Leser!

Es ist Urlaubs-Zeit. Für viele geht es jetzt im Sommer im Urlaub ans Meer oder in die Berge, an ferne Ziele oder in den eigenen Garten – was man im Urlaub macht, ist ganz unterschiedlich. Die Sehnsucht, endlich mal rauszukommen und endlich Zeit für Familie, Freunde, Reisen, Hobbies und sich selbst haben, verbinden viele mit der Urlaubszeit. Und es soll Kraft getankt werden können – körperlich und seelisch.

Ein Pastor einer der ostfriesischen Inseln sagte: „Der Urlaub ist der neue Sonntag.“ Menschen flanieren an den Veranstaltungen der „Kirche am Urlaubsort“ vorbei, feiern eine Andacht mit, hören mit ihren Kindern eine Gute-Nacht-Geschichte oder singen am Strand. Manche schauen auch einfach mal in eine offene Kirche hinein und kommen für einen Moment zur Ruhe. 

Urlaub ist eben mehr als die Zeit des genehmigten Fernbleibens vom Arbeitsplatz. Ich wünsche Ihnen eine erholsame und erfüllte gemeinsame Zeit!

Pastorin Antje Wachtmann 
Referentin für Kirche im Tourismus, Region Nord der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Berichte aus der 
Landessynode
Neuer Präsident im Landeskirchenamt
Hilfe bei Zeugnissorgen
Kirche am Urlaubsort
Gemeinsam vorankommen…
… in Fahrradauszeiten für Kirchenvorstände
Einkehrwochenende für Frauen
Ein bunter Tusch für 
500 Jahre Gesangbuch 
Das Lied der Woche: 
„Jesus, der zu den Fischern lief“
Älterwerden im eigenen Dorf? 
Kurs zum Thema 
„Älter werden“
Kirchliche Kulturarbeit:  
18 x 8.000 Euro Förderung
„Forum on tour“ bringt 
den Kirchentag ins Land 
Mit Zelt und Papphocker für den Kirchentag werben
(Fort)Bildung ist alles:
Seminarprogramm verfügbar
„Demokratie braucht Haltung“
Klima schützen – Schöpfung bewahren
Lutherische Kirche in Brasilien 
bittet um Unterstützung
Ist Mission noch zeitgemäß?
Neue Bilderbücher im Gespräch
Landeswettbewerb im Fach 
Evangelische Religion
75 Jahre Grundgesetz in 
kirchenhistorischer Vielfalt
Kinderkathedrale 
zum Kennenlernen
Stammtisch für 
Gemeindebriefredaktionen 
Zum guten Schluss
Segenswünsche und Gedanken zur Ferienzeit sendet die Autorin Tina Willms. In kleinen „Miniaturen“ teilt sich den Sommer aus. Die Texte dürfen in nichtkommerziellen Kontexte gerne weiterverbreitet werden.
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Themen/Daten bearbeiten
Abmelden